SUCHE


123erfasst

Abb.:123erfasst

Leistungen der Nachunternehmer dokumentieren

Mit der Software 123erfasst des fast gleichnahmigen Unternehmens aus Lohne kann der Bauunternehmer die Abläufe auf seinen Baustellen optimieren.

Die Mitarbeiter können nicht nur ihre Zeiten per App auf dem Handy erfassen, um diese an die Lohnsoftware oder Baulohn-Abrechner zu übermitteln, sondern auch die Informationen über Leistungen der Nachunternehmer sowie der Materialverbrauch kann das System verarbeiten.

Analog zur Zeiterfassung ist bei der Erfassung der Nachunternehmerleistungen auch die Unterteilung weiterer Aufteilungsebenen auf Bauteile und Baubereiche möglich, wodurch den Ausführenden zum einen vollständige Informationen für die Bautagesberichte und zum anderen Festpreis-Vergaben und damit wertvolle Anhaltspunkte über tatsächliche Aufwände zur Verfügung stehen.

Dies können für nachfolgende Vergabegespräche nützlich sein.

Das Material kann auf der Baustelle mittels intelligenter Auswahllisten einfach und schnell in der Software erfasst werden oder der Anwender scannt den Materialstrichcode mit dem Smartphone ein.

Damit stehen sämtliche erfassten Daten dem Büro zur weiteren Verarbeitung zur Verfügung.

So hat das ausführende Unternehmen just-in-time einen Überblick über den Materialverbrauch und kann diesen zeitgleich in die organisatorischen Abläufe übernehmen.

Die Bautagesberichte stehen später wahlweise mit und ohne Materialeinsätze zur Ausgabe bereit.

Zur Nutzung der Software ist eine übliche PC-Grundausstattung ausreichend und für die Aktivierung der mobilen App wird ein iPhone oder ein Android-Handy benötigt.

Tritt ein Funkloch auf der Baustelle auf, ist es dem Anwender möglich, die Daten offline zu erfassen.

Die gespeicherten Daten werden dann, sobald das Handy wieder im Empfangsmode ist automatisch auf den Server übertragen.

Mai 2017