SUCHE


Beuth

Abb. - Beuth

BIM in der Anwendung

Die digitale Verknüpfung der Arbeitsabläufe ist auch in der Bauindustrie nicht mehr wegzudenken.

Während vor nicht allzu langer Zeit die Bezeichnung BIM nur einem kleinen Kreis ein Begriff war, so gehört Building Information Modeling (BIM) heute zum gehobenen Arbeitsalltag.

Somit ist es auch möglich, Erfahrungen und Anwendungsaspekte darzustellen.

In der 1. Auflage von „BIM in der Anwendung“, erschienen im Beuth Verlag, schildern Experten aus elf führenden Unternehmen des Bauwerkslebenszyklus in leicht verständlicher Weise, ihre Erfahrungen bei der Einführung und der praktischen Anwendung von BIM.

Die verschiedenen Perspektiven bieten dem Leser innovative Ansätze für die eigene Disziplin sowie konkrete Handlungsanweisungen als Orientierung.

Das Buch stellt mit seinen interdisziplinären Einblicken eine essentielle Arbeitsgrundlage für Leser mit unterschiedlichen Kenntnisständen dar.

Beuth

Abb. Beuth

Wie schon angerissen, ist das Portfolio der befragten Anwender breit gefächert und erfasst die gesamte Bandbreite der Branche:

• Große und kleine Architektur- und Planungsbüros,
• Öffentliche Auftraggeber,
• Produkthersteller,
• Generalunternehmer
• und Ingenieurbüros

Auf 170 Seiten, die teilweise farbig gestaltet sind, geben die Experten Einblicke in ihre praktische Arbeit mit BIM, berichten über Schwierigkeiten, aber auch über Mehrwerte.

Herausgeber dieses Werkes ist Dipl.-Ing. MAS CAAD (ETH) Jakob Przybylo.

Dezember 2017