• Baugeräte & Werkzeuge
SUCHE


Chicago Pneumatic

Abb: Chicago Pneumatic

Neue, mittelgroße Rüttelplatte

Mit der Einführung einer neuen robusten, mittelgroßen reversierbaren Rüttelplatte erweitert Chicago Pneumatic sein Angebot an leichter Verdichtungstechnik.

Ihr vorgesehener Einsatzzweck ist die tiefe und mitteltiefe Verdichtung nicht bindiger Böden.

Die für harte Einsatzbedingungen konzipierte MV 504 besitzt eine Bodenplatte aus Hardox 400-Stahl, wodurch eine hohe Nutzungsintensität ermöglicht wird.

Zum Schutz der internen Komponenten wurde die Rüttelplatte mit einem besonders stabilen Rahmen versehen .
Die Hydraulikpumpe ist am Motor montiert, um die Gefahr von Schäden durch Stoßeinwirkung zu reduzieren.

Da sich konstruktionsbedingt keine Steine zwischen Bodenplatte und Rahmen verkeilen können, ist von einer einfachen Wartung auszugehen.

„Mit ihrer unkomplizierten Handhabung stellt die MV 504 eine großartige Alternative zu Walzen dar, wenn es um die Verdichtung von Erdreich auf kleinen Flächen geht“, erklärt Andrzej Mroziński, Unternehmenssprecher für leichte Verdichtungstechnik bei Chicago Pneumatic. „Außerdem bietet sie selbst auf feuchtem Boden effiziente Leistung und ausgezeichnete Traktion und hilft dem Bediener wirkungsvoll, das angestrebte Verdichtungsniveau zu erreichen.“

Wie der Hersteller weiter ausführt, zeichnet sich die Maschine neben der Langlebigkeit und dem geringen Wartungsbedarf, durch ergonomische Qualitäten aus.
So wird es dem Bediener möglich, seine Arbeit mit wenig Kraftaufwand und höherer Effizienz zu erledigen.

Wie heute üblich, ist die Maschine mit einem vibrationsarmen Griff ausgestattet, der den Hand-Arm-Vibrationswert niedrig hält.

Erhältlich ist die reversierbare Rüttelplatte MV 504 über das weltweite Vertriebshändlernetz des Anbieters.

August 2016